Manuel Reichenbach

«Die Zeit beim Starkoch Gordon Ramsay, der sich beim TV-Format «Hell‘s Kitchen» beim grossen Publikum einen Namen machte, hat mich sehr geprägt. Mit einem Rucksack voller Erfahrungen entschloss ich mich anschliessend für die Rückkehr in die Heimat. Hier kombiniere ich mit grosser Leidenschaft regionale Gerichte mit kulinarischen Einflüssen und Stimmungen aus der ganzen Welt.

So wird beispielsweise aus den Früchten aus unserem Garten der hauseigene Schnaps. Dieser wird für die Kreation von hochstehenden kulinarischen Gaumenfreuden verwendet. Seit letztem Jahr veranstalten wir Events unter dem Motto «Casa Tödi’s Schnapsideen». Nach «Who let the Gent’s out», «London Talents» und einem «Pop-up» Anlass im Café Boy Zürich werden wir auch 2015 wieder spannende «Schnapsideen» zelebrieren!

Manuel Reichenbachs Küche schlägt inzwischen Wellen bis ins Nahe Ausland und wird nach der GaultMillau Auszeichnung auch bei der Vereinigung junger, talentierter Restaurantbesitzer Jeunes Restaurateurs d'Europe aufgenommen. Regelmässige Presseberichte aus der ganzen Schweiz loben die regional ausgerichtete und international inspirierte Küche der Casa Tödi.

Auszeichnungen

2015: Jeunes Restaurateurs d'Europe
2014: 14 Punkte GaultMillau
2014: Neuentdeckung des Jahres Deutschschweiz 2014

«Bergküche vom Meister»

Snntagsblick Magazin, Februar 2014

«... lecker!»

BIB Gourmand von Michelin, November 2013

«Ein neuer Stern am Gourmethimmel»

Schweiz am Sonntag, Oktober 2013